April 2022 – Drohnen-Workshop in Braunschweig
  • 25. April 2022
  • 124

April 2022 – Drohnen-Workshop in Braunschweig

April 2022 – Drohnen-Workshop mit Schwerpunkt auf Messtechnik zur Luftqualitätserfassung – ENVILYSE ist dabei!

Drohnen finden aufgrund ihrer verschiedenen Vorteile in vielseitigen Bereichen von Probenahme bis hin zu Videoüberwachung Anwendung. Beim interaktiven Drohnen-Workshop in Braunschweig stehen besonders Probenahme, Messung, Detektion und Überwachung von Luftqualität im Fokus. Am 1. und 2. Juni 2022 bietet die vom VDI, der Bundesanstalt für Straßenwesen und dem Thünen-Institut organisierte Veranstaltung für interessierte Fachkreise spannende Informationen.

Worum geht es genau?

Ein besonderer Aspekt ist die Nutzung kompakter und qualitativ hochwertiger Messtechnik mithilfe von Drohnen, beispielsweise bei der Erfassung von Luftqualitätsparametern und -schadstoffen. Ausgestattet mit Partikel- und Gasmessgeräten, sammeln sie Daten für aktuelle Forschungen im Bereich Umwelt. Nicht überraschend ist dabei, dass Drohnen durch ihre mobilen und ortsungebundenen Einsatzgebiete auch für Emissions- und Immissionsmessungen immer interessanter werden. Auch für Anwendungen in der kontaktlosen Detektion von Gefahr- und Schadstoffen sind Drohnen immer häufiger im Einsatz.

Wichtige Eckdaten
Datum: 1. und 2. Juni 2022
Ort: Braunschweig
Außerdem bitten wir Sie, die Website der Veranstalter zu beobachten, um über Neuigkeiten informiert zu bleiben!
Aus unserem Sortiment

Auch wir führen einige mobile Messgeräte, die aufgrund ihrer Beschaffenheit gut für solche Anwendungen geeignet sind und eingesetzt werden.

• Der POMTM (Personal Ozone Monitor) von 2B Technologies: Ein handliches Ozonmessgerät mit Abmessungen von 10,2 x 7,6 x 3,8 cm und einem Gewicht von 340 g, welches nach dem Ozon-Referenzverfahren (UV-Absorption bei 254 nm) arbeitet.

• Der MA200 aus der microAeth® MA-Serie von AethLabs: Ein kompaktes Rußmessgerät für mobile und personenbezogene Messungen. Es ermöglicht die Echtzeit-Messung von Ruß (als Black Carbon). Das Messgerät arbeitet mit fünf Wellenlängen und kleinen Filterbandkassetten.

ACCESS-Linie von Brechtel am Beispiel des aMCPC: ACCESS steht dabei für Aerosol Counting, Composition, Extinction and Sizing System, eine Produktlinie, welche Messgeräte umfasst, die die besonderen Anforderungen rund um mobile Einsatzbereiche, wie beispielsweise Flugobjekte wie Drohnen, erfüllt. Die Messgeräte zeichnen sich besonders durch geringe Größe und Gewicht aus, sind dadurch leicht zu transportieren und haben einen geringen Stromverbrauch.

Der aMCPC (Model 9403 Advanced Mixing Condensation Particle Counter) ist ein kleines Messgerät, das die Partikelanzahlkonzentration misst. Mit nur 0,18 Sekunden Reaktionszeit ist es besonders für Messungen geeignet, bei denen die Ansprechzeit ein relevanter Faktor ist.

Sie interessieren sich für unsere Messgeräte oder haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gern!

© Copyright 2022 - Impressum und Datenschutz