Messmethode

Die Messung von Ozon kann eine geeignete Messmethode sein, um Teilentladungen (und slot PD-activity) an Großmotoren und elektrischen Generatoren festzustellen – und zwar ohne kostspieligen Stillstand der Motoren/Generatoren. Dazu müssen entsprechende Ozonmessgeräte intelligent um den zu überwachenden Großmotor platziert werden.

Beschreibung

Studien haben belegt, dass die Produktion von Ozon in Großmotoren oder elektrischen Generatoren in Wasserkraftwerken im direkten Zusammenhang mit Teilentladungen (vor allem „slot discharges“) steht (vgl. Lépine 2017). Das in den Einschubschlitzen erzeugte Ozon gelangt durch den Luftspalt und -strom in den hinteren Statorkern, sodass hinter dem Stator die größte Ozonkonzentration gemessen werden kann.

Durch das frühzeitige Erkennen dieser Teilentladungen können etwaige Folgen vorab erkannt und behoben werden. Der Hersteller 2B Technologies bietet dafür erstklassige Ozonmessgeräte an, die auf industrielles Ozon spezialisiert sind (s. unten).

Links & Publikationen

Mehr Informationen zu dieser Applikation auf der Webseite von 2B TechLouis Lépine (2017): Understanding ozone distribution inside stator core and measurements inside air-cooled generators to assess partial discharges problems

Sie haben Fragen zur Anwendung?Kontaktieren Sie uns!

Für diese Applikation werden folgende Systeme verwendet

© Copyright 2018 - Impressum