Januar 2020 – Ankündigung: Leipziger Fachgespräch
  • 29. Januar 2020
  • 81

Januar 2020 – Ankündigung: Leipziger Fachgespräch

Am 4. Februar 2020 findet das Fachgespräch „Staubmessverfahren an Kleinfeuerungsanlagen“ am Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig statt.

Biomasseverbrennungsanlagen erzeugen nicht nur Wärme, sondern auch Emissionen. Eine davon ist Staub, welcher neben den gesundheitlichen Auswirkungen, die er mit sich bringt, auch ein hohes Treibhausgaspotential aufweist. Daher steht die Reduktion von Emissionen bei der Modernisierung von Biomasseverbrennungsanlagen im Vordergrund, fordert aber im Gegenzug auch eine Weiterentwicklung der gängigen Messverfahren, um auf die zunehmend anspruchsvolleren Grenzwerte zu reagieren.

Zu dieser Problematik laden die Veranstalter, das Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für nachwachsende Rohstoffe Straubing (TFZ) und die Deutsche Biomasseforschungszentrum Leipzig gemeinnützige GmbH (DBFZ) zum Expertengespräch und zeigen im Verbrennungstechnikum des DBFZ aktuelle Messgeräte in der Praxis.

ENVILYSE wird auch an der Veranstaltung teilnehmen und beratend für Partikelmessgeräte zur Biomasseverbrennung zur Verfügung stehen.
Unter unserer Rubrik Applikationen finden Sie eine beispielhafte Anwendung eines unserer Messgeräte zur Partikelmessung bei der Biomasseverbrennung.

Die Anmeldung ist noch bis zum 31. Januar 2020 möglich: Link

Weitere Informationen auf der Webseite des Veranstalters: Link

 

© Copyright 2020 - Impressum und Datenschutz