November 2020 – 40 Jahre Aethalometer<sup>®</sup>
  • 4. November 2020
  • 32

November 2020 – 40 Jahre Aethalometer®

Das Aethalometer® von Magee Scientific / Aerosol feiert seinen 40. Geburtstag.

In den 1970er Jahren steckte die Forschung zu kohlenstoffhaltigen Aerosolen noch in den Kinderschuhen. Man glaubte, Ruß und Rauch seien historische Relikte der Industrialisierung mit ihren kohleverbrennenden Dampfmaschinen und kein Problem der modernen Welt. Black Carbon war noch nicht einmal definiert worden. Die einzig anerkannte Erklärung für Luftverschmutzung war, dass es sich nur um Autoabgase handelte, die Smog erzeugten.

Das war der Berkeley-Forschungsgruppe der Universität von Kalifornien um Tony Hansen nicht genug. Der 20. August 1980 markiert das Datum der ersten Publikation, die das Aethalometer® beschreibt und im selben Jahr fand auch die erste Feldstudie statt. 1986 folgte dann die Gründung von Magee Scientific.

Seitdem wurde das Aethalometer® stetig weiterentwickelt und optimiert. Schließlich entwickelte Aerosol im Jahre 2012 das Modell, welches heute global für die optische Messung von Black Carbon eingesetzt wird: Das Aethalometer® Modell AE33.

Inzwischen wurden weltweit mehrere tausend Aethalometer® installiert, die in mehr als 70 Ländern auf allen sieben Kontinenten eingesetzt werden: von Goldminen in den USA bis zu Gletschern im Himalaya; vom Amazonasdschungel bis zur Sahara; von Spitzbergen bis zum Südpol.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und auf die nächsten 40 Jahre!

Ausführlicher Beitrag von Magee Scientific: Link (engl.)

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere weiteren Rußmessgeräte von AethLabs, Brechtel und Dekati: Link

© Copyright 2020 - Impressum und Datenschutz