Januar 2023 – Teil 4
  • 16. Januar 2023
  • 22

Januar 2023 – Teil 4

Januar 2023 – Teil 4 der Reihe „Wissen, was drin ist“ – Der Particle Into Liquid Sampler PILS

Januar 2023 – Der vorletzte Teil unserer Themenreihe rund um die Partikelmesstechnik.

In dem Format „Wissen, was drin ist!“ legen wir den Schwerpunkt auf die Sammlung von Partikeln und die mögliche labortechnische oder automatische Analyse der Proben und stellen unsere Partikelmessgeräte vor.

„Wissen, was drin ist“ ist das Thema!

Diese Woche im Fokus der Particle into Liquid Sampler (PILS) aus dem Hause Brechtel Manufacturing, Inc. (USA).

Der PILS

Der Particle Into Liquid Sampler ermöglicht die Sammlung von Partikeln aus der Umgebungsluft und die Überführung in ein flüssiges Medium.

Dabei kann der PILS mit einem Auto-Collector kombiniert werden und über ein Aufnahmekarussell 38 oder 80 Proben in Injektionsfläschchen sammeln. Alternativ kann der Sammler direkt vor Analysensysteme wie z. B. Ionenchromatographen oder TOC-Analysatoren geschaltet werden.

Anwendungsbeispiele

Der Partikelsammler ist besonders geeignet für Umgebungsluftmessungen und Innenraumluftuntersuchungen. Doch auch für verschiedene Studien beispielsweise im Gesundheitsbereich, an Rauchkammern oder zur Sichttrübung wird der PILS genutzt.

Studien, bei denen der Particle Into Liquid Sampler verwendet wurde, sind beispielsweise:

Coupling an online ion conductivity  measurement with particleintoliquid sampler: Evaluation and modeling using laboratory and field aerosol (2020)

Hygroscopic properties of smokegenerated organic aerosol particles emitted in the marine atmosphere (2013)

Black carbon aerosol over the Los Angeles Basin during CalNex (2012)

 

Sie haben Rückfragen oder interessieren sich für eines unserer Geräte? Kontaktieren Sie uns gern!

© Copyright 2022 - Impressum und Datenschutz