Beschreibung

Die portablen Verdünnungssysteme eDiluterTM und eDiluterTM Pro sind besonders gut für die Aerosolmesstechnik nach Verbrennungsprozessen geeignet. Das zweistufige Ejektorprinzip, einstellbare Temperaturen, fixe (eDiluterTM) oder einstellbare (eDiluterTM Pro) Verdünnungsverhältnisse zwischen 1:25 und 1:225 bieten dem Anwender einen flexiblen Einsatz der Systeme. Verdünnungsverhältnis, Verdünnungstemperatur und die externen Heizelemente können über das Frontpanel gesteuert werden.

Vorteile auf einen Blick

  • 2-stufiges Verdünnungssystem nach dem Ejektorprinzip
  • Verdünnungsverhältnis zwischen 1:25 und 1:225 (beim eDiluterTM Pro frei wählbar)
  • Verdünnungsfaktor unabhängig vom Volumenstrom nachgeschalteter Messgeräte
  • Optimiert für minimale Partikelverluste
  • Einstellbare Verdünnungstemperatur
  • Zwei zusätzliche, integrierte Temperaturregler für externe Beheizungen
  • Hoher Probenausgangsfluss – bis zu 80 l/min
  • Jedes System individuell kalibriert (mit Zertifikat)
  • Keine sich bewegenden Verschleißteile im Verdünnungssystem

Anwendungen

  • Verdünnung von Aerosolen und Gasen
  • Einsatz bei der Messung von Verbrennungsprozessen, z.B. Motorabgasen oder Kraftwerksemissionen
  • Messungen an stationären Emissionsquellen
  • Erforschung von Verbrennungsprozessen
  • Messungen vor und hinter Nachbehandlungsanlagen
  • Messungen von Schiffs- und Flugzeugemissionen

Sie haben weitere Fragen?Kontaktieren Sie uns!


Das könnte Sie auch interessieren

© Copyright 2020 - Impressum und Datenschutz