Messmethode

Für die Messung von Partikelanzahlkonzentration und -größenverteilung ist der ELPI®+ von Dekati ideal geeignet. Mit einer Frequenz von 10 Hz können hierbei auch schnelle Änderungen dieser Messgrößen in Echtzeit erfasst werden – und das in 14, mit der High-Resolution-Version sogar in bis zu 500 Größenklassen.
Da der ELPI®+ für die Größenklassifizierung einen Kaskadenimpaktor verwendet, können die gesammelten Partikelfraktionen nach der Sammlung mit chemisch-analytischen oder auch elektromikroskopischen Verfahren (REM/TEM) untersucht werden.

Beschreibung

Ob beim Husten und Niesen, medizinischen Inhalatoren, Elektrosprays oder Farbdosen: Es entsteht ein schneller Aerosolausstoß.

Dabei hängt die Aerosolproduktion von der Geschwindigkeit des Trägergases oder des Stoffes selbst ab. Die Entwicklung eines Aerosols aus einem Hochgeschwindigkeits-Strahl kann in drei Hauptphasen unterteilt werden: das Versprühen des Stoffes, die Ausbreitung des Aerosols und schließlich die Ablagerung auf Oberflächen. Aufgrund vieler involvierter Variablen kann es schwierig sein, zu modellieren, was bei diesen Prozessen unter realen Bedingungen geschieht. Es ist daher von großem Nutzen, auf direkte Echtzeit-Messdaten des Aerosolverhaltens zurückgreifen zu können.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Partikel- und Aerosolmessung verfügt Dekati mit ihren Impaktoren und Messgeräten, die einen Partikelgrößenbereich von 6 nm – 10 μm abdecken, über für diesen Zweck hervorragend geeignete Geräte.

Links & Publikationen

Datenblatt des ELPI®+Applikationsbroschüre: Aerosol spray and dispersion studies

Sie haben Fragen zur Anwendung?Kontaktieren Sie uns!

Für diese Applikation werden folgende Systeme verwendet

© Copyright 2020 - Impressum und Datenschutz